Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

"Und plötzlich war es Glaube ..."

Veranstaltungen im Herbst 2021 / Winter 2022

November 2021

"Welch ein Mensch ..."

Lernen Sie in Jesus von Nazareth einen Menschen kennen, der seine Mitte in Gott gefunden hat. Und dem es gelang, die Möglichkeiten des Menschlichen auszuschöpfen.
Potzlow: Evangelisches Gemeindehaus Potzlow

Hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Am Beispiel Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms 1521 geht es um die Frage nach einem ausgereiften Selbstbewusstsein aus den Quellen des Glaubens.
online: zoom-Konferenz

Wunder gescheh'n ...

Wunder stellen markante Wendepunkte im Leben dar und weisen auf eine göttliche Kraft hin. Sie halten Impulse bereit, die auch im konkreten Leben zur Wirkung kommen können.
Schwedt: Gemeindehaus St. Katharinen, Schwedt

Nichts für schwache Nerven !

Alle Religionen predigen den Frieden. Doch finden sich auch in der Bibel schockierende Passagen der Gewalt. Wie kann man sie verstehen?
Angermünde: Gemeindehaus St. Marien, Angermünde

Selig seid ihr ...

Die Bergpredigt ist vielleicht der Text mit den schönsten Zusagen für gelingendes Leben, der zum Vertrauen herausfordert. Wer ihn liest, spürt, welches Wagnis in seinen Zeilen liegt ...
Prenzlau: Klostercafé im Dominikanerkloster, Prenzlau

"Welch ein Mensch ..."

Lernen Sie in Jesus von Nazareth einen Menschen kennen, der seine Mitte in Gott gefunden hat. Und dem es gelang, die Möglichkeiten des Menschlichen auszuschöpfen.
Potzlow: Evangelisches Gemeindehaus Potzlow

Hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Am Beispiel Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms 1521 geht es um die Frage nach einem ausgereiften Selbstbewusstsein aus den Quellen des Glaubens.
online: zoom-Konferenz

"Welch ein Mensch ..."

Lernen Sie in Jesus von Nazareth einen Menschen kennen, der seine Mitte in Gott gefunden hat. Und dem es gelang, die Möglichkeiten des Menschlichen auszuschöpfen.
Potzlow: Evangelisches Gemeindehaus Potzlow

Dezember 2021

Hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Am Beispiel Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms 1521 geht es um die Frage nach einem ausgereiften Selbstbewusstsein aus den Quellen des Glaubens.
online: zoom-Konferenz

"Welch ein Mensch ..."

Lernen Sie in Jesus von Nazareth einen Menschen kennen, der seine Mitte in Gott gefunden hat. Und dem es gelang, die Möglichkeiten des Menschlichen auszuschöpfen.
Potzlow: Evangelisches Gemeindehaus Potzlow

Nichts für schwache Nerven !

Alle Religionen predigen den Frieden. Doch finden sich auch in der Bibel schockierende Passagen der Gewalt. Wie kann man sie verstehen?
Angermünde: Gemeindehaus St. Marien, Angermünde

Wunder gescheh'n ...

Wunder stellen markante Wendepunkte im Leben dar und weisen auf eine göttliche Kraft hin. Sie halten Impulse bereit, die auch im konkreten Leben zur Wirkung kommen können.
Schwedt: Gemeindehaus St. Katharinen, Schwedt

Selig seid ihr ...

Die Bergpredigt ist vielleicht der Text mit den schönsten Zusagen für gelingendes Leben, der zum Vertrauen herausfordert. Wer ihn liest, spürt, welches Wagnis in seinen Zeilen liegt ...
Prenzlau: Klostercafé im Dominikanerkloster, Prenzlau

Hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Am Beispiel Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms 1521 geht es um die Frage nach einem ausgereiften Selbstbewusstsein aus den Quellen des Glaubens.
online: zoom-Konferenz

"Welch ein Mensch ..."

Lernen Sie in Jesus von Nazareth einen Menschen kennen, der seine Mitte in Gott gefunden hat. Und dem es gelang, die Möglichkeiten des Menschlichen auszuschöpfen.
Potzlow: Evangelisches Gemeindehaus Potzlow

Januar 2022

Hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Am Beispiel Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms 1521 geht es um die Frage nach einem ausgereiften Selbstbewusstsein aus den Quellen des Glaubens.
online: zoom-Konferenz

Wunder gescheh'n ...

Wunder stellen markante Wendepunkte im Leben dar und weisen auf eine göttliche Kraft hin. Sie halten Impulse bereit, die auch im konkreten Leben zur Wirkung kommen können.
Schwedt: Gemeindehaus St. Katharinen, Schwedt

Nichts für schwache Nerven !

Alle Religionen predigen den Frieden. Doch finden sich auch in der Bibel schockierende Passagen der Gewalt. Wie kann man sie verstehen?
Angermünde: Gemeindehaus St. Marien, Angermünde

Selig seid ihr ...

Die Bergpredigt ist vielleicht der Text mit den schönsten Zusagen für gelingendes Leben, der zum Vertrauen herausfordert. Wer ihn liest, spürt, welches Wagnis in seinen Zeilen liegt ...
Prenzlau: Klostercafé im Dominikanerkloster, Prenzlau

Hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Am Beispiel Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms 1521 geht es um die Frage nach einem ausgereiften Selbstbewusstsein aus den Quellen des Glaubens.
online: zoom-Konferenz
1 2 » 2

Letzte Änderung am: 24.09.2021