Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

 

Vielleicht teilen Sie die Erfahrung, dass Glaube entscheidend ist für Ihre Lebensgestaltung, oder Sie sind skeptisch und suchen nach einem Zugang zu dem, was Glauben eigentlich bedeuten könnte. 

 

Seien Sie sehr herzlich eingeladen zu Veranstaltungen und Themenreihen im Herbst 2021, die den Glauben aus verschiedenen Blickwinkeln thematisieren. 

 

Das Motto „Und plötzlich war es Glaube …“ dürfen Sie in vielfältiger Weise auslegen. Glaube wird häufig als ein Geschenk oder eine Gabe erfahren. Nicht selten spielen Schlüsselerlebnisse eine Rolle. Aber es gibt auch die Möglichkeit, sich für den Glauben zu öffnen, Erfahrungen in einem neuen Licht zu sehen oder im Austausch mit Anderen die Perspektive des Glaubens kennenzulernen.

 

„Und plötzlich war es Glaube …“ weist auch darauf hin, dass es der Glaube sein kann, der in konkreten Lebenssituationen und -fragen letztlich den Ausschlag gibt. Glaube ist eine tatsächliche Kraft von großer Wirksamkeit, die helfen kann, das eigene Leben intensiver zu erfahren, Versöhnung zu gestalten und den Herausforderungen vertrauensvoll ins Auge zu sehen.

 

Die angebotenen Veranstaltungen sind thematisch abwechslungsreich, u.a. werden biblische Quellen befragt, die Person des Jesus von Nazareth beleuchtet und historische und wissenschaftliche Fragestellungen spielen eine Rolle. In den Gesprächsrunden sind alle Perspektiven willkommen und ein offener, respektvoller Austausch steht dabei obenan.

 

Ich freue mich auf Sie und euch !

 

 


Holger Müller-Brandes

"Erwachsen glauben" im Kirchenkreis Uckermark
Kirchplatz 3
16278 Angermünde

E-Mail:  erwachsenglauben(at)kirche-uckermark.de

Letzte Änderung am: 18.09.2021