Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Willkommen im Kirchenkreis Uckermark

Der Kirchenkreis Uckermark ist der nördlichste in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Er ist aus den ehemaligen Kirchenkreisen Prenzlau und Angermünde entstanden. In unserer Region sind Christen eine Minderheit. Das sehen wir auch als Aufgabe an. Wir möchten die Kraft des christlichen Glaubens in dieser Region hörbar und erlebbar machen. Das Rautenkreuz ist dafür ein gutes Symbol: Acht Quadrate stehen für verschiedene Gemeinden, verschiedene Gruppen und Arbeitsfelder.
Wenn alles zusammenkommt, entsteht aus vielen Teilen eine Gemeinschaft mit dem Kreuz in der Mitte.

Icon EventsGottesdienste

Gottesdienst Angermünde Seniorenzentrum Jägerstraße
Gottesdienst Angermünde Haus Abendfrieden
Gottesdienst Angermünde Seniorenzentrum am Tierpark

Weitere Gottesdienste finden Sie unter Termine

Icon MediaZum Tag des offenen Denkmals

Video-Gottesdienst

 

Icon MediaKonfi-Mitmachaktion

Glaube, Liebe, ...

Icon MediaOnline-Kurs "erwachsen glauben"

Icon MediaImpressionen aus St. Marien

Icon MediaDie etwas andere Ostergeschichte

Icon MediaOsterStein-Trailer

Icon PortraitSingprojekt Kinderkirche

Icon PortraitVeranstaltungen

"Welch ein Mensch ..."
Holger Müller-Brandes
Schwedt Gemeindehaus St. Katharinen, Schwedt
"Welch ein Mensch ..."
Holger Müller-Brandes
Angermünde Gemeindehaus St. Marien, Angermünde
"Glaube, Hoffnung, Liebe"
Friedemann Düring
online zoom-Konferenz

Icon PortraitKinderprojekt der Christenlehre

Icon recommendedKantate-Predigt

von Pfrn. Sophie Ludwig

"Mehr als drei Akkorde und die Wahrheit braucht es nicht für ein Lied, das den Hörer bewegt, direkt in sein Herz trifft." Dieser Satz stammt von der Nashville-Legende Harlan Howard und ist die letzten Jahrzehnte viel zitiert worden.

Ich stimme diesem Satz zu und habe sofort Lieder im Ohr, die aus ganz unterschiedlichen Zeiten kommen

 

Losung vom 29. Oktober 2020

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.
5. Mose 4,2

Meine Lieben, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr von Anfang an gehabt habt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr gehört habt.
1. Johannes 2,7

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden Sie hier]

Letzte Änderung am: 21.10.2020